Sonntag, 25. Dezember 2016

"Zeta - Eisig schimmernder Sommer" von Lana Rotaru [Rezension]

Titel: Zeta – Eisig schimmernder Sommer

AutorIn: Lana Rotaru

Reihe: Dante & Amanda #1
______________________________

Verlag: /


Format: E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)

Preis: 4, 99 €, bis zum 31. 12. 2016 nur 2, 99 € (Taschenbuch: 16, 99 €)

Seitenanzahl: 576
______________________________

Meine Wertung: 5 Herzen

Möchte ich haben!



*** Sie sind wie Licht und Dunkelheit. Wie Feuer und Eis. Sie gehören einander. Und können doch nicht zusammenfinden ***
Andrew King starb vor sechs Monaten bei einer Fahrt mit seinem Motorrad. Alle glauben an einen Unfall. Nur seine Schwester Amanda ist sich sicher, dass es Mord war. Die in ihren Augen Hauptverdächtigen: Andrews beste Freunde Dante und Van.
Amanda begibt sich auf die Suche nach Beweisen und deckt dabei Geheimnisse auf, die sie an ihrem Bruder zweifeln lassen. War Andrew wirklich der, für den sie ihn immer hielt?
Sie beginnt alles vermeintlich Beständige in ihrem Leben in Frage zu stellen.
Die Beziehung zu ihrem Bruder.
Ihre Freunde.
Ihr Bauchgefühl.
Selbst ihr Herz verrät sie und schlägt offenbar immer noch nur für den selbstverliebten, arroganten Frauenhelden Dante.
(Quelle und Bildcopyright liegen bei der Autorin.)


„Zeta – Eisig schimmernder Sommer“ hat erst letzte Woche ein neues Gewand bekommen. Mir gefällt das neue Cover sehr. Die Farben harmonieren gut miteinander und das blassblau spiegelt die Bedeutung des Untertitels wieder. Das Pärchen steht sich gegenüber und sieht sich tief in die Augen.



Amanda King trauert noch immer um ihren Bruder, der bei einem Motorradunfall verstorben ist. Auch wenn niemand ihr zu glauben scheint, hält sie daran fest: Ihr Bruder wurde ermordet. Von seinen besten Freunde Dante und Van. Als Dante wieder zurück in die Stadt kommt, beginnt sie mit ihrer Suche nach Beweisen und deckt Geheimnisse auf, mit denen sie nicht gerechnet hat.

Die Handlung wird uns aus Amandas Perspektive geschildert. Dadurch erleben wir hautnah, wie sie unter ihrem Unwissen leidet. Sie kann mit dem Fall nicht abschließen. Mit Dantes Rückkehr liefert er ihr ein Ziel für ihre Wut. Auf einer Sommerparty lernt sie Liam kennen, der behauptet ihr zu glauben. Von diesem Punkt entwickelt sich die Geschichte. Amandas Nachforschungen werden jedoch von der einen oder anderen Seite vereitelt, weil man alles versucht, um sie unwissend zu halten. Außerdem kommen noch ihre alten Gefühle für Dante wieder auf. Doch die Geheimnisse, die zwischen ihnen stehen, halten sie ab, ihm irgendein Wort zu glauben.
Lana hat es hier wieder einmal geschafft, mich an meinen Reader zu fesseln. Die Geschichte ist voller Spannung und Aktion. Auch große Gefühle kommen nicht zu kurz. Geheimnisse lassen einen rätseln und mitfiebern. Ich habe einige Vermutungen angestellt, aber dennoch war die Auflösung nervenraubend. Nicht abzusehen. Das Ende hat mich erleichternd aufatmen lassen – Ich hatte Gemeineres erwartet. Auch wenn definitiv nicht alles geklärt ist, denn mit dem letzten Satz lässt sie einen doch hängen. Ich fiebere Teil Zwei entgegen.


Amanda ist ein echter Charakter. Man kann nicht umher, als sie sympathisch zu finden, auch wenn es genügend Momente gibt, in denen man sie am liebsten schütteln möchte. Ihr Verhalten ist davon geprägt, dass sie unbedingt die Wahrheit erfahren möchte. Allen zum Trotz. Das ist das Einzige, was sie nach dem Tod ihres Bruders antreibt.
Dante ist einfach … Hach. Auch er hat Momente, in denen man ihn am liebsten schlagen möchte, aber insgesamt ist er ein Protagonist nach meinem Geschmack. Ein Bad Boy mit dem Herz am rechten Fleck. Mit Ecken und Kanten. Der einen zum Schmachten bringt.


Lanas Schreibstil gefällt mir wahnsinnig gut. Er lässt sich leicht und locker lesen. Er passt gut zu der Story und den Charakteren. 



„Zeta – Eisig schimmernder Sommer“ ist ein New Adult-Roman nach meinem Geschmack. Durch die Geschichte rund um Andrew Kings Tod konzentriert sich die Handlung nicht nur auf die Liebesgeschichte rund um Amanda und Dante. Spannung und Action verbinden sich mit Drama und großen Gefühlen. Lana Rotaru weiß es, ihre Leser zu fesseln. 
Ich bedanke mich bei der Autorin für das Leseexemplar und die wundervolle Leserunde



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar =)