Freitag, 21. April 2017

Freitagsgedanken #5


Die Aktion mit dem Titel "Freitagsgedanken" wurde von der lieben Ava von Avas Bookwonderland ins Leben gerufen. Alle Infos und die aktuellen Themen findet ihr hier

Ich habe einige Wochen ausgesetzt, aber jetzt versuche ich wieder regelm├Ą├čig dabei zu sein. 

Die Frage dieser Woche lautet:
HIGHLIGHTS, ahoi! Zeig uns deine bisherigen 3 Buchhighlights in 2017. Welche 3 B├╝cher haben euch durch und durch ber├╝hrt, gl├╝cklich gemacht und mitgerissen?
  
Die Frage ist nicht ganz so leicht zu beantworten, da ich schon einige B├╝cher dieses Jahr gelesen habe, die mich rundum begeistert haben. 
Dennoch habe ich drei B├╝cher herausgepickt, die ich euch kurz vorstellen m├Âchte

#3 

"Hidden Hero - Verborgene Liebe" von Veronika Rothe, bei Dark Diamonds erschienen, hat mich begeistert. Die Geschichte wird mit viel Humor erz├Ąhlt und die Protagonistin Lily war mir wahnsinnig sympathisch. 

#2
Die Legende von Enyador 
Dass Mira Valentin zu meinen Lieblingsautoren geh├Ârt, muss ich denke ich, nicht noch einmal erw├Ąhnen. Sie k├Ânnte direkt zwei Mal in dieser Liste stehen, da auch dieses Jahr das Prequel "Das Schicksal der Talente" (Carlsen Im.press) erschienen ist, aber ich dachte, ich entscheide mich pro Autor f├╝r ein Buch. 
"Die Legende von Enyador" ist der Auftakt ihrer High-Fantasy-Reihe und konnte mich einfach in ihren Bann ziehen. Ich liebe die Charaktere und das Land. Au├čerdem konnte man wieder die typische Gef├╝hlsachterbahn erleben.

#1
Superbia
 Mein Highlight bisher ist aber "Superbia" von Lana Rotaru. Ich habe mich schon in das ein oder andere Werk der Autorin verliebt, aber mit diesem hat sie sich selbst ├╝bertroffen. 

Zu meinen Rezensionen gelangt ihr, wenn ihr auf die Cover klickt.

Welche waren eure Highlights?
 

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen

Ich freue mich ├╝ber jeden Kommentar =)