Mittwoch, 19. Juli 2017

Talk-Stage mit Cat Dylan



Aloha und herzlich Willkommen
Quelle: pixabay.de / User: tookapic

Wieder einmal treffen wir uns hier auf meiner wunderbaren Talk-Stage. Letzte Woche war Kathrin Wandres mein Gast. Heute möchte ich auch eine Autorin vorstellen, die sich dieses Jahr in mein Herz geschrieben hat. Die einen kennen sie unter Laini Otis, andere unter Cat Dylan. Egal unter welchem Namen schreibt sie wundervolle Geschichte.


Cat Dylan verliebte sich im zarten Alter von fĂŒnf Jahren in Peter Pan und weiß seitdem sicher: Sie wĂŒrde nie wieder des Nachts ihr Fenster schließen, da die Magie, die sich seither in ihrem Herzen eingenistet hatte, genauso mĂ€chtig ist wie die Liebe, die darin wohnt.
(Quelle: www.carlsen.de)




Ich freue mich wahnsinnig, dass du hier bist, Cat. Ich bleibe heute einmal bei diesem Namen, weil ich dich nachher ĂŒber das neueste Werk ausquetschen möchte, dass unter diesem Namen erscheinen wird. Aber vorher möchte ich dir natĂŒrlich andere Fragen stellen. Es gibt nĂ€mlich einiges, was ich unbedingt wissen will. ZunĂ€chst möchte ich in den Randomtopics-Teil starten. Bereit? Gut *lach*

Starten wir mit etwas Außergewöhnlichem. Welche Musik wĂŒrde bei deinem Einzug in dein eigenes Box Match laufen?

„A kiss with a fist is better than none“ Florence & the Machine



Ich muss mal eben Spotify öffnen. Vielleicht finde ich mal wieder ein Lied, das mir gefÀllt. Passiert hÀufiger, wenn ich in deine Playlists hereinschaue.

In der Zwischenzeit darfst du eine weitere Frage beantworten.

Stell dir vor, du findest eine alte Flasche und aus einer Eingebung reibst du an der Seite. NatĂŒrlich erscheint dir ein Dschinn und du hast drei WĂŒnsche frei. Was wĂŒnschst du dir?

Die Welt von dem ganzen Übel befreien, wie Krankheiten, Umweltverschmutzung, Hass, Trump, etc …

Ein Gefrierfach, das sich immer wieder mit Eis auffĂŒllt.

Cary.



Cary *schwÀrm* Das kann ich total nachvollziehen. Magst du teilen? Vermutlich nicht, oder? Schade.

By the way: Das Lied gefÀllt mir tatsÀchlich *lach*

Letzte Frage: Wenn du ein Tag ein Mann sein könntest, was wĂŒrdest du anstellen?

Austesten, ob die MĂ€nnergrippe wirklich so schrecklich ist.



Das musst du mir dann berichten, sollte es jemals so weit kommen *zwinker*

Vorher musst du mir aber verraten:

Walkman oder Discman?

Walkman



Eiskaffee oder Eisschokolade?

Eis. Der Rest ist mir egal ;)



Mord und Totschlag oder Herzschmerz?

Herzschmerz



Fantasy oder Contemporary?

Romance



My Chemical Romance oder Thirty Seconds to Mars?

“My Chem! Definitiv My Chem” (gegen den Anteil Nika in mir, hat auch sexy Jared keine Chance *lach*)



Print oder Ebook?

Print.



Strand- oder StÀdteurlaub?

Strand.



Historisch oder futuristisch?

Historisch futuristisches.



Chaotisch oder Ordentlich?

Chaos.



Singen oder Tanzen?

Geht nur zusammen.



Lassen wir deine Antworten mal durchgehen *lach*

Im letzten Teil möchte ich mehr ĂŒber dein neuestes Werk erfahren, auf das ich natĂŒrlich sehnlichst warte.

„Wolfsgeheimnis“ ist ja der dritte Teil deiner „Call it Magic“-Reihe. Was fasziniert dich am meisten an der Welt der NachtschwĂ€rmer?

Das alles möglich ist.



Oh oh. Da bin ich jetzt wieder sehr gespannt, was du dir diesmal ausgedacht hast.

Was ist das Alleinstellungsmerkmal von „Wolfsgeheimnis“ in der Reihe?

Cary.

Und Alec.



Okay, warum frage ich noch *lach*. Wir bekommen mehr Cary. Was will frau mehr?

Worauf dĂŒrfen wir uns denn weiter freuen? Wie viele Teile hast du geplant? Was kannst du uns schon erzĂ€hlen?

FĂŒr dieses Jahr ist noch eine Veröffentlichung aus der Reihe geplant. Im November soll „Vampirblues“ erscheinen, an dem ich gerade arbeite & der sehr lustig, aber auch emotional sein wird.

Insgesamt wird „Call it magic“ aus fĂŒnf Teilen bestehen. Teil 5 „Wandelfieber“ erscheint als großes Finale 2018. Dann ist die tragende Handlung, die sich durch jedes Buch zieht, erzĂ€hlt und wir werden sehen wie es danach weitergeht *zwinker*



Ich bin so froh, dass ich mehr von den Freunden lesen kann. Du weißt ja bestimmt, dass ich inzwischen ein sehr großer Fan von deinen außergewöhnlichen Charakteren bin.


Du hast das Motto „Jede Geschichte beginnt mit einem Song.“ Welcher Song hat dich zu „Wolfsgeheimnis“ inspiriert. Welcher Song steht am Anfang?

„Wolfsgeheimnis“ ist diesmal etwas dĂŒsterer als seine VorgĂ€nger. Ich wĂŒrde sagen, es wird der dĂŒsterste Teil der Reihe werden. Der Song, der mich zur Geschichte um Cary & Alec inspiriert hat, ist „Deeds not Words“ von den Dropkick Murphys. Zum einen, weil es eine von Alecs Lieblingsbands ist, aber hauptsĂ€chlich, weil der Titel passend fĂŒr die Summe der Geschichte ist. Es geht hier um Taten, die wichtig sind. Nicht um leere Worte.

Übrigens: die Call it magic Reihe ist eine Romance Fantasy Reihe. Sprich, das Hauptthema der Geschichten, liegt in der Romance und nicht, wie leider oft fĂ€lschlicherweise angenommen, in der Action. Hauptthema jeder Geschichte ist und bleibt das Entstehen einer Liebe zwischen den beiden Hauptdarstellern.



Den Song habe ich mir auch direkt angehört *grins* Warum kann es nicht schon nÀchste Woche sein?

Eine Frage habe ich noch, weil ich mich darĂŒber schon eine Weile wundere. Wie ist es unter zwei verschiedenen Namen zu veröffentlichen? Warum hast du dich dazu entschieden?

Mittlerweile habe ich sogar drei Namen unter denen ich meine Geschichten raus in die Welt schicke *grins*

Mir ist es wichtig die unterschiedlichen Genre klar voneinander abzugrenzen. Auch wenn mein Hauptthema immer die Liebe ist, macht es einen Unterschied, ob ich nun einen Contemporary oder einen Fantasy Romance schreibe. Nicht fĂŒr mich als Autorin, sondern fĂŒr die LeserInnen, die das eine Genre gerne lesen, aber das andere nicht und denen ich damit die FehlkĂ€ufe ersparen möchte – wobei es bei meinen BĂŒchern bestimmt niiie ein Fehlkauf sein kann *zwinker*



Wieso kenne ich das dritte nicht? Das musst du mir beizeiten mal verraten.

Kathrin Wandres hat dir letzte Woche natĂŒrlich noch eine Frage dagelassen. Sie möchte wissen: Liebe Cat, du arbeitest momentan an einem Gemeinschaftsprojekt mit 3 anderen Autorinnen. Wie ist euch die Idee dazu gekommen und wie lĂ€uft die Zusammenarbeit?



Vielen Dank fĂŒr die Frage, liebe Kathrin *grins*

Die Idee zu dem R*E*A*L Romance Projekt kam mir irgendwann mal spontan. Ich hatte diese Freundinnen-Szene in meinem Kopf und dachte, es wĂ€re doch schön, wenn jede Freundin eine persönliche Note bekĂ€me. Also hab ich meine lieben Kolleginnen Romina Gold, Ewa A. & Annie J Dean gefragt, ob sie jeweils in eine Figur schlĂŒpfen wollen und nun sind es nur noch wenige Wochen bis unser 1. gemeinsames Projekt in die Welt entlassen wird.


Die Zusammenarbeit mit den 3  Ladys ist einfach gigantisch. Wir lachen viel, machen Blödsinn. Die Absprachen, die gemeinsame Ideenfindung und all die tausend anderen Dinge, die bei so einem Projekt anfallen, laufen total smoothe bei uns. Es ist schön mal nicht alleine vor sich hinzuschreiben, sondern gemeinsam eine Geschichte aufleben zu lassen.



Auch auf das Projekt bin ich schon sehr gespannt. Von Annie und Ewa habe ich ja schon etwas gelesen und war auch davon sehr begeistert. Eine Leserin habt ihr in mir.

Am Schluss darfst du noch Annie Laine eine Frage stellen.

Liebe Annie,

Du darfst fĂŒr ein Jahr auf einer Insel deiner Wahl mit einem/r Protagonisten/Protagonistin deiner Wahl leben. Wo und mit wem wĂ€re das?

Na, da bin ich mal gespannt, was die Liebe antworten wird.

Vielen Dank fĂŒr das geniale Interview, liebe Jay *grins*
Und <3 lichen GlĂŒckwunsch zu …*zwinker*

Ich habe zu danken. Danke, dass du dich meinen Fragen gestellt hast. Und danke fĂŒr die GlĂŒckwĂŒnsche.

Was Cat hier meint, ist der Verlagsvertrag der bei mir eingetrudelt ist. Ich darf mich nÀmlich als Cats Kollegin bezeichnen. Doch dazu mehr in einem anderen Blogpost.

Weitere bereits erschiene Werke (Auswahl)
 Titel: NachtschwĂ€rmer
Autorin: Cat Dylan
Reihe: Call it magic #1
Verlag: Dark Diamonds
Format: E-Book (bald auch als Taschenbuch)
Preis: 3,99 €
Seitenanzahl: 374
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ET: 28. Oktober 2017
Hier zu kaufen!

Kurzbeschreibung


**Modernes Rockgirl trifft auf einen Jahrhunderte alten Gentleman…**

Nichts liebt die 25-jĂ€hrige Eliza mehr als ihre Nachtschichten als Radiomoderatorin des alternativen Musiksenders Shine-a-light. In diesen Momenten gibt es nur sie, die Musik, ein paar wenige Zuhörer – und seit kurzem einen mysteriösen, aber charmanten Anrufer, der geradewegs ihre Gedanken zu lesen scheint. Der smarte Morgan wĂŒrde hingegen alles tun, um der mentalen Verbindung mit der hippen Radiomoderatorin zu entgehen. Denn eine solche Verbindung kann fĂŒr Morgan als Wesen seiner Art nur eins bedeuten: Eliza ist seine AuserwĂ€hlte und damit die Frau, an die er fĂŒr immer gebunden sein wird. Dabei gilt es in seiner Vampirgemeinschaft als niedertrĂ€chtig, GefĂŒhle fĂŒr eine Menschenfrau zu hegen…
(Quelle und Bildcopyright liegen bei Carlsen Dark Diamonds) 

Call it magic #2 - Feentanz findet ihr hier.

Titel: Sound of Love - Roadtrip ins GlĂŒck
Autorin: Laini Otis
Reihe: /
Format: E-Book / Taschenbuch
Preis: 3,99 € / 12,99 €
Seitenanzahl: 280
ET: Dezember 2016

Kurzbeschreibung
Ein KĂ€fer. Eine Harley. Achtzehn Tapes. Und der Roadtrip ihres Lebens.

Lee hat von MĂ€nnern die Nase gestrichen voll! Anstatt zuzusehen, wie ihr bester Freund und ihre erste große Liebe ein anderes MĂ€dchen heiratet, stĂŒrzt sie sich in ihrem KĂ€fer in ein waghalsiges Roadtrip-Abenteuer entlang der KĂŒste.

Unterwegs trifft sie auf den geheimnisvollen Biker Devil, der sie auf unerklĂ€rliche Weise anzieht wie das Licht die Motte. Der unverschĂ€mte Kerl hĂ€lt nichts davon, Lee ihren Schmerz auskosten zu lassen, stattdessen bringt er sie dazu, ihr Leben aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten und erneut GefĂŒhle zuzulassen. Ein gefĂ€hrliches Wagnis, denn Devil hĂŒtet ein Geheimnis, das ihrer beider Welten völlig aus den Fugen geraten lĂ€sst …
(Quelle und Bildcopyright liegen bei Romance Edition)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich ĂŒber jeden Kommentar =)